About us
Daniel

Hallo und willkommen bei becomeapro.com, meinem persönlichen Blogtagebuch rund um meine Erlebnisse auf und neben dem Bike.

Nach gut zwei Jahrzehnten auf dem Bike habe ich nun die Chance bekommen, Teil dieses tollen Projekts zu werden und hier meine Geschichte zu erzählen. Der nicht ganz ernst gemeinte Titel „becomeapro“ zielt nun nicht etwa darauf ab, im Alter von 35 Jahren noch Profisportler zu werden, sondern zeigt den Weg, wie sich ein Hobbysportler unter professioneller Betreuung weiter entwickeln kann. Die meisten von uns Hobbyfahrern sind ambitioniert, finden aber oftmals nicht die Zeit, sich neben Beruf, Familie und anderen Verpflichtungen konsequent auf den Sport zu fokussieren. Aber was tun, wenn die sportlichen Ziele trotz fortschreitendem Alter immer höher werden, das Trainingspensum aber nicht weiter wachsen kann? Ehrgeizige Ziele stehen oft im Konflikt mit dem tatsächlichen Training, Dinge wie Leistungstests, Trainingsplanung, Bikefitting und Techniktrainings sind durch diese Konstellation meistens nur den Semiprofis vorbehalten. Ich will hier mit diesem Blog beweisen, dass es auch anders geht, dass gerade Biker mit den genannten Lebensumständen extrem von solcher Unterstützung profitieren können. Gerade wenn wenig Zeit für das Training da ist, kann man einen hohen Nutzen aus dem richtigen Körperbewusstsein erzielen, basieren auf einem Leistungstest, effizientem Training, der richtigen Ernährung oder gar einem Bike-Fitting.

Wie das geht, werde ich euch hier für meine Rennsaison 2017 in Schrift und Bild detailliert schildern. Unterstützt und gesponsert wird dieses spannende Projekt von Andrea Potratz, Teammanagerin und Geschäftsführerin der toMotion GmbH. Unter ihrer Betreuung werde ich nun „Opfer“ von Laktattests, Trainingsplänen, Ernährungstipps, Fahrtechniktrainings und vielem mehr. Unter der Flagge des toMotion Racing Teams gilt es dann, diese Dinge auf der Rennstrecke in ein entsprechendes Ergebnis umzusetzen. Dieser Blog richtet sich an alle leidenschaftlichen Biker, die wie ich oftmals mehr „wollen“ als „können“. Ich freue mich auf alle Leser die sich für diese Projekt begeistern, meine Beiträge lesen, mit mir leiden und mit Spannung auf die kommenden Ereignisse warten.

Vielen Dank gilt hier Andrea Potratz, ohne deren Vertrauen ich dieses Projekt nicht realisieren könnte. Auch für die Leser ist es jederzeit möglich, unter www.tomotion-racing.de Teil dieses tollen Teams zu werden.

 

Um die Konzentration der Leser zu fördern und deren Scharfsinn auf den Prüfstand zu stellen, habe ich bewusst Textfehler eingebaut. Wer alle findet, darf sich freuen und diese behalten:-)

 

In diesem Sinne

 

happy ride

 

Euer Daniel

 

Copyright @ All Rights Reserved